Objekt verzerren - Perspektive

Irgendwas stimmt doch mit diesem Bild nicht. Ja, die Perspektive! Wir haben den Schmetterling in diesem Tutorial zwar auf den Baum gesetzt, aber es geht noch besser. Hier die kleinen Feinheiten in 5 Schritten:

Schritt 1: Transformieren/Perspektive verzerren (bei Schmetterling-Ebene aktiv)

Linken Flügel des Schmetterlings etwas zusammenschieben - denn dieser ist weiter vom Betrachter weg, und wirkt somit kleiner.

So lange probieren, bis es passt. Zum Bestätigen 'Enter' drücken.


Schritt 2: Auswahlellipse (M)

Den Rumpf des Schmetterlings damit auswählen, nicht die Flügelspitzen. (Siehe vergrößertes Bild)


Schritt 3: Weiche Auswahlkante 'Strg+D+Alt'


Schritt 4: Auswahl umkehren 'Umschalt+Strg+I' - denn wir wollen den folgenden Filter auf die Flügelspitzen legen.


Schritt 5: Gaußscher Weichzeichner - mit dem wir die Flügel leicht unscharf stellen

So sieht unser Schmetterling an den Flügelspitzen leicht verschwommen aus - genau wie die Rinde an der Stelle.

Damit wirkt alles realistischer, so als würde der Flattermann wirklich auf dem Baum sitzen.

Fertig!

 

kostenloser Counter